die historische gesellschaft


 Die Historische Gesellschaft Wädenswil (HGW) wurde 2004 gegründet, nachdem zwei Jahre zuvor das Ortsmuseum «Hohle Eich» geschlossen worden war. Ziel war und ist es, die Geschichte Wädenswils lebendig zu erhalten. Zur Pflege der Geschichte gehört auch die Betreuung des Historischen Fundus der Stadt Wädenswil mit weit über 2000 Objekten. Mit der Eröffnung der Kulturgarage Wädenswil im November 2015 hat die HGW eine Heimat gefunden, in der sie jährlich während circa vier Monaten eine Ausstellung präsentieren wird.

 

STATUTEN, PROTOKOLLE UND BERICHTE

GESCHICHTE HGW

 

Kontoverbindnung:

Sparcassa 1816 Genossenschaft, 8820 Wädenswil

IBAN: CH92 0681 4016 9610 0360 2

DER VORSTAND

v.l.n.r. hinten: Peter Zaugg, Beat Fierz, Adrian Scherrer, Christian Winkler, Rolf Munz; vorne: Philipp Kutter, Mariska Beirne, Bea Strickler.

Präsidentin Mariska Beirne

Vizepräsidentin Bea Strickler

Quästor Beat Fierz

Fundus Rolf Munz

Mitglieder

Adrian Scherrer

Christian Winkler

Peter Zaugg

Vertreter Stadtrat Philipp Kutter